Rezept: Avocado-Sandwich mit Bacon und scrambled Eggs

sandwich-london-to-go

Mit dem Streetfood aus London bist du auch zuhause gut unterwegs. Wir hätten da zum Beispiel dieses Sandwich-Schätzchen mit Avocado und Knusper-Bacon im Angebot. Wenn du Appetit auf mehr Imbiss-Klassiker aus der britischen Hauptstadt hast, schau mal in der ersten Ausgabe vom Magazin Mutti auf Seite 70 nach. Da warten noch Scones, Fish & Chips und Chicken Tikka Masala auf dich.

Zutaten für 4 Stück

8 Eier
12 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
2 reife Avocados
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 TL mittelscharfer Senf
8 Scheiben Sandwichtoast
Küchenpapierpapier

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
ca. 770 kcal pro Stück

1. Eier vorsichtig anpieksen und in kochendem Wasser 8–10 Minuten hart kochen. Abgießen, kalt abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Bacon in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Avocados halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen. Fruchtfleisch mit einer Gabel zu einer feinen Creme zerdrücken. Zitronensaft sofort unter die Avocadocreme rühren, so dass sie nicht braun wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier grob hacken, in eine Schüssel geben und mit Senf vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Avocadocreme auf 4 Toasts streichen, mit je 3 Scheiben Bacon belegen und mit gehackten Eier toppen. Mit restlichen Toastscheiben bedecken, leicht zusammendrücken und sofort futtern. Wir lieben diesen London-Klassiker!

Du hast die erste Ausgabe verpasst? Macht nix! Hier kannst du sie bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.