Reisehunger

veggie_reisehunger

Fernweh-Kokossuppe mit Pak Choi und Reisnudeln

 

ZUTATEN
für 4 Portionen

2 Stangen Zitronengras
1 Stück (ca. 3 cm) frischer Ingwer
1 rote Chilischote  2 rote Zwiebeln
250 g Zuckerschoten
3 Mini-Pak-Choi (ca. 500 g)
250 g Champignons  2–3 EL Öl
2 TL rote Currypaste
2–3 TL Gemüsebrühe (instant)
1 Dose (400 ml)
ungesüßte Kokosmilch
250 g Reisnudeln  Salz
1–2 EL Limettensaft

  1. Zitronengras waschen, längs einritzen, äußere Blätter ablösen und Stangen leicht flach drücken. Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, waschen, längs halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.
  2. Zuckerschoten waschen, putzen und längs halbieren. Pak Choi putzen, waschen, trocken schütteln, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Pak Choi längs in Spalten schneiden. Pilze eventuell säubern, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Öl in einem Wok oder großen Topf erhitzen. Ingwer und Zwiebeln darin 2–3 Minuten andüns­ten. Chili und Currypaste unterrühren und kurz anschwitzen, bis es duftet. Mit ca. 1 1⁄2 l Wasser ablöschen. Brühe einrühren. Kokosmilch zugießen. Zitronengras zugeben. Alles aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Zuckerschoten, Pak Choi und Pilze unterrühren. Erneut auf­kochen, weitere ca. 5 Minuten köcheln.
  4. Reisnudeln nach Packungsanweisung garen. Reisnudeln in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zitronengras aus der Suppe nehmen. Suppe mit Salz und Limettensaft abschmecken. Reisnudeln unter die Suppe heben. Suppe in Schälchen anrichten.

 Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
einfach
ca. 470 kcal pro Portion

Lust auf eine große Portion Urlaubsfeeling? Perfekt – die neue Mutti-Ausgabe hat die besten vegetarischen Gerichte aus Marokko, Thailand und Jamaika im Gepäck. Falls du dich nicht ganz so weit wegkochen und -träumen willst, pack dir eine französische Tarte oder einen Sheperd’s Pie aus England auf den Teller.

Veggie

Ausgabe verpasst? Macht nix! Hier kannst du sie bestellen.

(1) Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.